Hero Image
28. Juni 2022
Potsdam, Deutschland
Cross-Cluster-Camp 2022

Die Formate des Cross-Cluster-Camps 2022

Die zentrale Idee des Cross-Cluster-Camps ist die Vernetzung der Teilnehmenden untereinander. Um dies effektiv und zugleich mit angemessenen Freiräumen zu ermöglichen, planen wir für das diesjährige CCC zwei Kollaborationsformate sowie die Möglichkeit des B2B Matchings.

B2B Matching

Über die B2Match-Plattform können bereits im Vorfeld der Veranstaltung nach potenziellen Kooperationspartner:innen suchen. Ein einladender Open Space bietet während des Cross-Cluster-Camp Raum für geplante Termine und für spontane Begegnungen und B2B Gespräche sind während der gesamten Veranstaltung möglich. Die weiteren Kollaborationsformate bieten zudem ideale Aufhänger für weitere Gespräche und für das Anbahnen von Kooperationen.

Pitches

Wie läuft ein Pitch ab?

Das Cross-Cluster-Camp ist KEINE Verkaufsveranstaltung! Stattdessen werden in kurzen, prägnanten Präsentationen neue Geschäftsmodelle, aktuelle Projekte, Kooperationsmöglichkeiten und spannende Konzepte vorgestellt. Zuhörende können anschließend Fragen stellen und sich mit den Pitchenden austauschen.

Wer kann sich um einen Platz in den Pitch Sessions bewerben?

Kurzum: Alle Cluster-Akteur:innen haben die Möglichkeit sich um eine der begehrten Plätze im Rahmen der Pitch-Sessions zu bewerben! Wenn Sie eine clusterübergreifend Idee in einem kurzen Pitch vorstellen möchten, kontaktieren Sie uns gerne kurzfristig per Mail:

Inga Markwart (inga.markwart@publicone.com)

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Zahl der Pitches begrenzt ist und daher eine Auswahl getroffen muss!

Collaboration Café

Was ist das Collaboration Café?

Die Grundidee des Collaboration Cafés ist es, Teilnehmende durch konkrete Fragestellungen, die in Kleingruppen intensiv diskutiert und reflektiert werden, miteinander ins Gespräch zu bringen, um so gemeinsam kreative Cross-Cluster-Lösungen zu entwickeln. Die zu diskutierenden Fragestellungen richten sich an aktuellen Schwerpunkten der Cluster bzw. an Trend-Themen aus.

Welche Fragestellungen werden diskutiert?

Als Fokusthemen für das diesjährige Cross-Cluster-Camp wurden „Energiewende“, „Mobilitätswende“, „Digital Health“, „Digitale Transformation“ und „Green Deal“ gewählt. Die zu bearbeitenden Fragestellungen werden sich in diesem Kontext bewegen und gemeinsam diskutiert.

Wie läuft das Collaboration Café ab?

In vier Gruppen wird an vier Stationen an je einer konkreten Fragestellung gearbeitet. Die Gruppen sind dabei im Sinne des Cross-Cluster-Camps durchmischt, um einen interessanten und fruchtbaren Austausch zwischen den Cluster-Akteur:innen aller Cluster zu ermöglichen.

Jede Station des Collaboration Cafés wird von einem Moderatoren-Team begleitet und von jeder Gruppe bearbeitet.

Anmeldung
Geschlossen seit 24. Juni 2022
Ort Fraunhofer Konferenzzentrum im Potsdam Science Park (Am Mühlenberg 12 - 14476 Potsdam)
Veranstalter
Teilnehmer
Unternehmen 91
Öffentlicher Sektor 29
Sonstige 28
Wissenschaft 26
Insgesamt 174
Profile views
Before event 776
After event 105
Total 881